LOS Emmendingen – Ihr Spezialist bei Lese-/Recht­schreib­schwäche und Legasthenie

LOS Partnerin Theodora Papanagnou: Lehrinstitut für Orthographie und Sprachkompetenz Emmendingen– Ihr Spezialist bei Lese-/Rechtschreibschwäche, LRS und Legasthenie
LOS-Partnerin:
Theodora Papanagnou

Lehrinstitut für
Orthographie und
Sprachkompetenz

Talstraße 1/1
79312 Emmendingen

Hat Ihr Kind oder haben Sie selbst Probleme im Lesen oder richtigen Schreiben (LRS/Legasthenie), so helfen wir gerne dabei, diese durch eine individuell abgestimmte Förderung zu überwinden. Die hohe Wirksamkeit der in den LOS entwickelten und angewandten pädagogischen Therapie der Lese- und Rechtschreibschwäche wurde schon mehrfach in unabhängigen wissenschaftlichen Untersuchungen nachgewiesen. Unsere Förderarbeit wird wissenschaftlich begleitet und der Erfolg der LRS-Förderung ständig gemessen. Deshalb können Sie zu Recht auf unsere 35-jährige Fördererfahrung in Deutsch und Englisch von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen vertrauen.

Unsere Schüler lernen nicht nur richtig zu schreiben und zu lesen, sondern auch die Sprache in allen Bereichen anzuwenden: Aufsatz, Berichte, Protokolle, Referate oder Präsentationen in Wort und Schrift anfertigen. Mit dieser Sprachfähigkeit, man spricht auch von Sprachkompetenz, bewältigen junge Menschen ihren Alltag in Schule und Beruf.

Gerne verabreden wir mit Ihnen einen Termin, um gemeinsam den individuellen Förderbedarf festzustellen und schauen, mit welchen Maßnahmen Sie oder Ihr Kind die gesetzten Ziele in der Schule oder im Beruf erreichen können.

Förderung im LOS – die beste Entscheidung

Aktuelles


Lange Ferien – und danach ist alles vergessen?

Für Schüler mit Lese-Rechtschreibschwäche (LRS) ist die Sommerzeit eine lange Zeit ohne Üben im Lesen und in der Rechtschreibung. Und so wie bei den Geigenspielern, die ihre Fingerfertigkeit einbüßen, wenn sie über einen längeren Zeitraum nicht mehr üben, vergessen die LRS-Schüler Vieles von dem was sie vorher gekonnt hatten. Dem kann man vorbeugen, indem während der Sommerferien moderat weiter geübt wird. Das LOS Emmendingen informiert Sie am Dienstag, dem 11.07.2017, um 19:30 Uhr über Übungen für LRS-Schüler, damit der Start ins neue Schuljahr gut gelingt.

Wir bitten um Anmeldung bis Montag, 10.07.2017, unter 07641 573696 oder per Mail unter LOS-Emmendingen@web.de

 

 

Liebe Eltern, sehr geehrte Interessenten,

nur wer handelt, kann verändern, und nur wer die richtige Hilfe bei der Förderung im Lesen und Schreiben auch in Anspruch nimmt, kann Fördererfolge erwarten. Grundsätzlich gilt: Je früher die Förderung beginnt, umso schneller kann das Förderziel erreicht werden. Und je intensiver, zielgerichteter und kompetenter die Förderung bei Legasthenie, Lese-/Rechtschreibstörung oder -schwäche angegangen wird, umso nachhaltiger setzen sich Lese- und Schreibkompetenz im täglichen Leben fest. Sie können sich auf unsere Kompetenz verlassen. Über 30 Jahre Erfahrung im LOS-Verbund und ständige persönliche Weiterbildung bei namhaften Wissenschaftlern sind die Basis meiner Erfolge, jungen Menschen zu gutem Lesen und richtigem Schreiben, in Deutsch und Englisch, zu verhelfen.
Theodora Papanagnou

Unter dieser Rubrik „Aktuelles“ finden Sie interessante Hinweise, kurze Notizen, Empfehlungen, Meinungen und Informationen rund um das Lesen- und Schreibenlernen.

Herzliche Grüße

LOS Emmendingen

Geschenkzertifikat