LOS Rastatt – Ihr Spezialist bei Lese-Recht­schreib-Schwäche und Legasthenie

LOS Partnerin Margitta Sartissohn: Lehrinstitut für Orthographie und Sprachkompetenz Rastatt – Ihr Spezialist bei Lese-/Rechtschreibschwäche, LRS und Legasthenie
LOS-Partnerin:
Margitta Sartissohn

Am Schlossplatz 2/2
76437 Rastatt

07222 916781
los-rastatt@t-online.de

Hat Ihr Kind oder haben Sie selbst Probleme im Lesen oder richtigen Schreiben (LRS/Legasthenie), so helfen wir gerne dabei, diese durch eine individuell abgestimmte Förderung zu überwinden. Die hohe Wirksamkeit der in den LOS entwickelten und angewandten pädagogischen Therapie der Lese- und Rechtschreibschwäche wurde schon mehrfach in unabhängigen wissenschaftlichen Untersuchungen nachgewiesen. Unsere Förderarbeit wird wissenschaftlich begleitet und der Erfolg der LRS-Förderung ständig gemessen. Deshalb können Sie zu Recht auf unsere 35-jährige Fördererfahrung in Deutsch und Englisch von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen vertrauen.

Unsere Schüler lernen nicht nur richtig zu schreiben und zu lesen, sondern auch die Sprache in allen Bereichen anzuwenden: Aufsatz, Berichte, Protokolle, Referate oder Präsentationen in Wort und Schrift anfertigen. Mit dieser Sprachfähigkeit, man spricht auch von Sprachkompetenz, bewältigen junge Menschen ihren Alltag in Schule und Beruf.

Gerne verabreden wir mit Ihnen einen Termin, um gemeinsam den individuellen Förderbedarf festzustellen und schauen, mit welchen Maßnahmen Sie oder Ihr Kind die gesetzten Ziele in der Schule oder im Beruf erreichen können.

Förderung im LOS – die beste Entscheidung

Aktuelles

 

Am 11. Oktober haben die LOS Karlsruhe, Offenburg, Baden-Baden/Sinzheim und Rastatt gemeinsam ein Symposium veranstaltet. Referent war Dr. Hubertus Hatz.

Bundesweiter Vorlesetag 2017 in Kooperation mit dem Stadtteiltreff Bahnhof/Industrie Rastatt

Das LOS Rastatt veranstaltet gemeinsam mit dem Stadtteiltreff Bahnhof/Industrie eine Vorleseaktion. Am Donnerstag, 16.11.2017, 15:45 - 16:45 Uhr, lesen LOS-Schülerinnen und -Schüler aus ihren Lieblingsbüchern vor. Kleine und große Zuhörer sind herzlich in die Rauentaler Straße 8b in Rastatt eingeladen. Wir freuen uns auf euch.

 

 

Welche weiterführende Schule ist die richtige für ein Kind mit Lese- und Rechtschreibproblemen?

Spätestens wenn ein Kind in die vierte Klasse kommt, müssen sich die Eltern fragen, welche weiterführende Schule die richtige ist. Besonders Eltern lese-/rechtschreibschwacher Kinder stehen vor einer schwierigen Entscheidung.

Am Samstag, dem 18.11.2017, von 9:30 bis 11:00 Uhr, veranstalten wir im LOS Rastatt ein Elternseminar zu diesem Thema. Eltern und Interessierte erhalten Informationen, Tipps und Denkanstöße.

Die Teilnahme am Elternseminar ist kostenlos. Reservieren Sie sich Ihren Platz unter 07222 916781 oder per Mail unter LOS-Rastatt@t-online.de.

 

Lesenacht 2017

Am Samstag, 18.11.2017 findet zum 12. Mal unsere traditionelle LOS-Lesenacht statt. Wir haben uns wieder etwas Besonderes ausgedacht. Unsere LOS-SchülerInnen können sich bis zum 16.11. anmelden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

 

Nachhilfe oder Förderunterricht? – Wie lernen Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im LOS?

Dieses Elternseminar gibt Antworten auf die Fragen:

  • Was ist der Unterschied zwischen Nachhilfe und Förderunterricht im Fach Deutsch?
  • Wann hilft welches Angebot?
  • Wie wird die Wirksamkeit des Förderunterrichts ermittelt?

Wir erläutern außerdem, wie Eltern zum Erfolg beitragen und ihrem Kind beim Übertrag des Gelernten in die Schule helfen können.

Dieses Elternseminar veranstalten wir am Mittwoch, 29.11.2017, 19:30 - 21:00 Uhr, im LOS Rastatt, Am Schlossplatz 2/2.
Bitte melden Sie sich telefonisch unter 07222 916781 an.

 

 

Fördererfolge des LOS in Rastatt wissenschaftlich überprüft und bestätigt