Über mich - LOS Wien 21

LOS Partnerin Jutta Moser: Lehrinstitut für Orthographie und Sprachkompetenz Wien 21 – Ihr Spezialist bei Lese-/Rechtschreibschwäche, LRS und Legasthenie
LOS-Partnerin:
Jutta Moser

Lehrinstitut für
Orthographie und
Sprachkompetenz

Am Spitz 7 - Top 8
A-1210 Wien

Ich bin diplomierte Legasthenietrainerin und Kinesiologin und habe neben einer universitären Ausbildung auch ein Englisch Sprachdiplom mit Auszeichnung der Chamber of Commerce and Industry in London absolviert, wodurch ich meinen Schülerinnen und Schülern auch perfekt in Englisch helfen kann.

Als Mutter von drei Kindern ist der Umgang mit jungen Menschen seit über 20 Jahren mein täglicher Lebensinhalt. Mein Sohn Matthias litt selbst an Legasthenie und so kam ich im Jahr 2010 in Kontakt mit dem LOS und lernte die höchst erfolgreiche LOS-Methode zur Therapie der Lese- und Rechtschreibschwäche kennen.

Für meinen Sohn wurde es eine wahre Erfolgsgeschichte, denn es stellte sich sehr bald eine erstaunliche Verbesserung seiner Leistungen in Deutsch und in den Fremdsprachen ein.

Beflügelt durch dieses Erlebnis, meiner Ausbildung und dem intensiven Kennenlernen des LOS-Konzeptes begann ich selbst im LOS nebenbei als Pädagogin zu unterrichten, was dann 2012 schließlich zur Selbständigkeit und Übernahme des LOS in Wien Floridsdorf führte.

In meiner nunmehr langjährigen Leitungs- und Unterrichtstätigkeit wurde oft deutlich, wie viele Probleme manche Schüler mit dem korrekten Gebrauch der Schriftsprache haben und was es für die persönliche und berufliche Zukunft bedeutet, nicht gut lesen und schreiben zu können.

Meine Berufung ist es daher, diesen Kindern und Jugendlichen erfolgreich zu helfen, um ihnen damit eine bessere Zukunftsperspektive bieten zu können.