Mehr Infos

Das LOS in Hamburg-Harburg eröffnet nach den Sommerferien.

LOS Hamburg-Harburg – Ihr Spezialist bei Lese-Rechtschreib-Schwäche und Legasthenie

Portrait LOS Hamburg-Harburg: Birte Schmid-Burgk
Institutsleitung:
Birte Schmid-Burgk
Öffnungszeiten
Montag:09:00 – 17:30 Uhr
Dienstag:09:00 – 17:30 Uhr
Mittwoch:09:00 – 17:30 Uhr
Donnerstag:09:00 – 17:30 Uhr
Freitag:09:00 – 17:30 Uhr
Pädagogen gesucht!

Jetzt kostenlos zur Förderung beraten lassen!

Lese-Rechtschreib-Schwäche zu erkennen, ist nicht immer einfach.
Kontaktieren Sie mich! Ich berate Sie gerne.

Rechtschreibtest und Förderung bei LRS und Legasthenie im LOS Hamburg-Harburg

 

Liebe Eltern,

wenn Ihr Kind eine Lernschwäche hat und Sie vielleicht auch eine Lese-Rechtschreib-Schwäche vermuten, ist das für alle eine belastende Situation. Sie fragen sich dann „Ist mein Kind nicht intelligent genug?“ oder „Verschließt es sich bewusst?“

Was können Sie tun, wenn Ihr Kind trotz wiederholter Unterstützung einfach nicht dazulernt, wenn es vielleicht sogar gar nicht schreiben möchte?

Diagnose LRS: Was hilft meinem Kind jetzt?!

In aktuellen Studien wird berichtet, dass jede siebte Grundschülerin/jeder siebte Grundschüler unter einer Lernstörung leidet. Häufig ist die Lese-Rechtschreib-Störung, kurz LRS, der Grund: Sie führt dazu, dass Kinder in der Schule nicht mitkommen, täglich um den Anschluss im Unterricht kämpfen müssen und darüber oftmals Mut und Spaß am Lernen verlieren. Das muss nicht sein: Ist die LRS rechtzeitig erkannt, gibt es wirksame Wege und Methoden zu gelungenem Lernen. Mit positiven Effekten auf Motivation und Schulerfolge – und für das ganze Leben!

Das LOS-Konzept

In einem für Sie kostenlosen Beratungsgespräch ermitteln wir individuell die Notwendigkeit von Fördermaßnahmen und besprechen gemeinsam, wie eine optimale Förderung gestaltet werden kann. Ihre Wünsche, Vorstellungen und individuellen Besonderheiten beziehen wir in unsere anschließende Empfehlung mit ein.  

Unser Konzept zeichnet sich dadurch aus, dass wir ausschließlich mit ausgebildeten und kompetenten Pädagogen und Pädagoginnen zusammenarbeiten.

Wir führen ein standardisiertes Testverfahren (schreib.on) zum aktuellen Leistungsstand Ihres Kindes durch, um passgenau die richtige Einordnung in eine Lerngruppe vorzunehmen. Da Lernmotivation und Lernfortschritte unter anderem von der Homogenität einer Gruppe beeinflusst werden, setzen wir hier einen entsprechenden Fokus.

In regelmäßigen und ausführlichen Feedback-Gesprächen werden die Testergebnisse und Auswertungen erläutert und besprochen. So sind Sie immer aktuell über den Lernfortschritt Ihres Kindes informiert. Nur durch den offenen Austausch können wir gemeinsam eine erfolgreiche Förderung für Ihr Kind gewähren.

Ein Überblick, was wir Ihnen bieten können:

  • LRS-spezifische Förderung in der Kleingruppe
  • Unterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • Nutzung der Förderprogramme auch von zu Hause aus
  • Förderung nicht nur im Fach Deutsch, sondern auch in Englisch
  • Die Förderung wird durch regelmäßige Diagnostik der Rechtschreibentwicklung begleitet.
  • Die Förderung wird durch im Bereich LRS geschulte Pädagogen und Pädagoginnen durchgeführt.
  • Beratung zum Nachteilsausgleich in der Schule (LRS-Erlass)
  • Individuelle Therapie auch im Einzelunterricht möglich
  • Eine gute und durchgehende Erreichbarkeit in den angegebenen Öffnungszeiten

Das LOS-Institut in Harburg

In Hamburgs Süden ein LOS zu eröffnen war für mich eine Traumvorstellung und ist nun Realität geworden. Ich freue mich auf die spannende Zeit mit Ihnen und Ihren Kindern!

Meine Leidenschaft, mich für andere Menschen einzusetzen und sie in ihren Möglichkeiten zu fordern und fördern, begleitet mich mein ganzes Berufsleben.

In meinem letzten Arbeitsumfeld habe ich erfahren, wie wichtig der Grundstein für Kinder in der Lese-Rechtschreib-Kompetenz ist. Daher habe ich beschlossen, Kindern und auch jungen Erwachsenen die Chance auf ein erfülltes Berufsleben zu geben, indem ich sie dabei unterstütze, ihre Lernschwierigkeiten zu überwinden und positive Lernerfahrungen zu sammeln.

Angespornt durch meine erfolgreichen und weitreichenden Erfahrungen im Bildungsbereich möchte ich nun als Leiterin des LOS Instituts Hamburg-Harburg für Sie und Ihre Kinder da sein und Sie dabei unterstützen, die richtige Förderung zu finden.

Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin für ein Beratungsgespräch inklusive Rechtschreibtest!

Wir können Ihnen als Eltern und Ihrem Kind helfen, gut lesen und schreiben zu lernen. Durch eine gezielte Förderung in unserem LOS-Institut nehmen Sie sich und Ihrem Kind eine schwere Last von den Schultern.

Unter bestimmten Voraussetzungen werden die Kosten für die Förderung von den zuständigen Behörden (Sozial- und Jugendbehörde) übernommen. Hierzu berate ich Sie auf Wunsch gerne.

Senden Sie uns gern eine E-Mail oder rufen Sie uns an, wenn Sie weitere Informationen erhalten möchten, und vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

Ich freue mich auf Ihren Anruf und darauf, auch Ihrem Kind bei der Überwindung seiner Lese-Rechtschreib-Schwäche zu helfen – mit einer gezielten Förderung, die individuell auf Ihr Kind eingeht!

Ihre Birte Schmid-Burgk