Anastasia Frederkindt

Kostenlose Beratung:
0661 2428770

Anastasia Frederkindt
Bahnhofstraße 5
36037 Fulda

Kontakt  |  Routenplaner

 


Schwierigkeiten in Mathe = Dyskalkulie?

Wirklich Dyskalkulie? - Ein LRS-Test kann helfen

Hat Ihr Kind Schwierigkeiten in Mathematik? Wirkt es beim Rechnen besonders angestrengt oder macht es viele Fehler beim Lernen? Auf den ersten Blick könnte Ihr Kind an einer sogenannten "Dyskalkulie" beziehungsweise einer Rechenschwäche leiden. Das bedeutet, dass das grundlegende mathematische Verständnis bei ihm gestört ist und es im Umgang mit Zahlen, Mengen und dadurch auch mit dem Rechnen große Probleme hat. Es kann aber auch sein, dass die Ursache eine unerkannte Lese-Rechtschreib-Schwäche oder LRS ist. 

LOS-Verbund bekannt aus:   

Der LOS-Verbund ist bekannt aus diesen Zeitschriften!

Dyskalkulie oder LRS? Das LOS Fulda schafft Klarheit

Wenn die Leistungen Ihres Kindes im mathematischen Bereich nicht zufriedenstellend sind, ist deshalb eine umfassende Diagnose erforderlich. Nur so können Sie als Eltern die für Ihr Kind passende Therapie wählen. Im LOS Fulda kann unsere Institutsleiterin Anastasia Frederkindt im Rahmen eines kostenlosen Beratungsgesprächs testen, ob eine LRS oder Legasthenie als Ursache der Schwierigkeiten beim Lernen in der Schule infrage kommt. Sehr häufig ist dies der Fall. Der Grund: Kindern mit LRS fällt es schwer, mathematische Texte und Aufgabenstellungen zu verstehen. Das bereitet ihnen auch oder sogar nur in anderen Fächern als Deutsch Probleme. Das Fach Mathematik ist wegen seiner speziellen Sprache eine besondere Hürde für Kinder mit LRS oder Legasthenie, weil hier unbekannte Begriffe und Fremdwörter auftauchen und gleichzeitig bekannte Begriffe eine ganz andere Bedeutung haben. 

Ein einfaches Beispiel

Eine Kanne fasst 1100 ml. Lukas füllt zwei Tassen mit 250 ml, zwei mit 175 ml und eine mit 100 ml. a) Wie viel hat er ausgeschenkt? b) Wie viel fehlt, wenn er eine weitere Tasse mit 200 ml füllen möchte? Das Kind muss zunächst die Aufgabe lesen und dabei die einzelnen Wörter, aber auch den Zusammenhang verstehen, um den Sachverhalt zu erfassen (Kanne > ausschenken > Tassen mit unterschiedlichem Inhalt) und dann verstehen, welche Rechenoperation jeweils mit der Einleitung "Wie viel" verbunden ist. Wem nicht klar ist, an welcher Stelle er hier addieren und subtrahieren soll, kann die Aufgabe nicht korrekt lösen. Zum eigentlichen (und richtigen) Rechnen kommt das Kind überhaupt erst dann, wenn es vorher den Text nicht nur versteht, sondern auch richtig interpretiert. Mit einer Rechenschwäche bzw. Dyskalkulie hat das nichts zu tun.

 

Der für Sie im LOS Fulda kostenlose Rechtschreibtest schreib.on kann Klarheit darüber schaffen, ob Ihr Kind an Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten oder doch an einer weniger häufig vorkommenden "echten" Dyskalkulie bzw. Rechenschwäche leidet.

Förderung im LOS Fulda – die beste Entscheidung!

Förderung im LOS – die beste Entscheidung!

LOS Fulda: die passende Förderung

Wenn sich durch den Test herausstellt, dass Ihr Kind an einer LRS leidet, sollte schnellstmöglich mit einer Förderung begonnen werden. Unsere Institutsleiterin Anastasia Frederkindt wird Sie gerne zu den Möglichkeiten beraten. Bleibt eine LRS oder Legasthenie unbehandelt, beeinträchtigen die Defizite im Lesen und Schreiben langfristig auch den Abschluss und die Suche nach einem Ausbildungsplatz. Vertrauen Sie uns vom LOS Fulda als Experten auf dem Gebiet der LRS-Therapie, damit das nicht passiert und Ihr Kind optimistisch in die Zukunft blicken kann.

Im LOS Fulda sind wir von Anfang an für Sie da!

Bei uns in der Bahnhofstraße 5, 36037 Fulda wollen wir das Beste für Ihr Kind und auch für Sie als Eltern. Unser Expertenteam steht Ihnen von Anfang an mit Rat und Tat zur Seite. Von der Diagnose über die Erstellung eines Förderplans bis hin zur individuellen Förderung durch erfahrene Pädagogen tun wir alles dafür, dass Ihr Kind seine Schwierigkeiten überwindet. Nehmen Sie am besten noch heute Kontakt zu uns auf. Sie erreichen uns telefonisch, per E-Mail oder über unser Kontaktformular. 

 

Kontakt

Anmeldung und Beratung
Informieren Sie sich über unsere LRS-Förderung und lassen Sie sich kostenlos beraten:

LOS Fulda
Anastasia Frederkindt
Bahnhofstraße 5
36037 Fulda

E-Mail senden 


Ihre Anfrage zur Förderung