Mehr Infos

LOS Dachau: LRS wirksam beheben


Förderung bei LRS / Legasthenie

Leidet Ihr Kind unter Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten? Oder haben Sie selbst Probleme beim Schreiben und/oder beim Lesen? Befürchten Sie, dass es sich um eine Lese-Rechtschreibschwäche (LRS), eine Lese-Rechtschreibstörung oder Legasthenie handelt? Liest Ihr Kind stockend oder macht Ihr Kind beim Schreiben zu Hause und in der Schule immer wieder viele Fehler? Statt als Eltern bei der Suche nach den Ursachen wertvolle Zeit zu verlieren, ist es ratsam, dass die betroffenen Kinder möglichst rasch und zielgerichtet Hilfe bei der Behebung ihrer Probleme erhalten. Kinder und Jugendliche mit LRS brauchen keine Nachhilfe, sondern eine ganz spezielle, auf den Bereich LRS / Legasthenie zugeschnittene, außerschulische Förderung. Glücklicherweise handelt es sich bei LRS nicht um eine Krankheit, psychische Störung oder Behinderung! Eine Lese-Rechtschreib-Schwäche ist gut behandelbar. Die Schüler und Schülerinnen beschäftigen sich im LOS zum Beispiel mit der phonologischen Bewusstheit im Bereich des Lesens und auch mit geschriebener Sprache. Dabei arbeiten sie in kleinen, leistungsgleichen Gruppen. Die Kinder sehen dadurch, dass sie mit ihrem Problem nicht alleine sind, das fördert die gegenseitige Unterstützung und Motivation. So können Schwierigkeiten beim Erlernen des Lesens und Schreibens mit einer Förderung im LOS Dachau nachhaltig überwunden werden.

LOS Dachau – Ihr Partner bei LRS

Mit unserer wissenschaftlich fundierten LRS-Therapie bieten wir im LOS Dachau die richtige Hilfe beim Lernen in den Bereichen Lesen und Schreiben für Ihr Kind. In einem für Sie kostenfreien Beratungsgespräch inklusive Lese-Rechtschreibtest erfahren Sie, ob Ihr Verdacht auf LRS oder Legasthenie begründet ist. Im Verlauf der Förderung wiederholen wir diesen Test regelmäßig, um Fortschritte zu verfolgen und den Lernplan der Schüler und Schülerinnen anzupassen.

Wirksame Förderung im LOS Dachau

Ausgebildeten Pädagogen mit langjähriger Erfahrung führen im LOS Dachau die betroffenen LRS-Kinder und Erwachsenen mit der individuellen Förderung wirksam und nachhaltig zum Lernerfolg. Im Unterricht im LOS wird der Grundstein für Erfolg und Freude in Schule, Ausbildung und Beruf gelegt. Einer unabhängigen Studie zufolge lernen im LOS geförderte Kinder im Vergleich zu normal geförderten Schülern und Schülerinnen doppelt so schnell, wobei vor allem stark lese-rechtschreibschwache Kinder besonders von der individuellen Förderung im LOS profitieren.

Förderung im LOS Dachau – die beste Entscheidung!


Ganz gleich, ob Ihr Kind an einer Lese-Rechtschreib-Störung, einer isolierten Rechtschreibstörung oder auch nur an einer leichten Rechtschreibschwäche leidet: Im LOS geben wir Ihnen als Eltern mit unserer bewährten LRS-Diagnostik Klarheit über den Entwicklungstand Ihres Kindes und verschaffen Ihnen bei Förderbedarf Entlastung, indem wir Ihrem Kind mit unserer LRS-Förderung beim Erwerb der Schriftsprache nachhaltig helfen.

Für weitere Informationen zur individuellen LRS-Therapie im LOS Dachau bei besonderen Schwierigkeiten beim Lesen und Rechtschreiben, bei LRS bzw. Legasthenie oder zur Vereinbarung eines Termins für eine Beratung nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Kontakt

Anmeldung und Beratung
Informieren Sie sich über unsere LRS-Förderung und lassen Sie sich kostenlos beraten:


Portrait LOS Dachau:  Sylke Esche

Kostenlose Beratung:
08131 668899

Sylke Esche
Gröbenrieder Str. 6a
85221 Dachau

E-Mail

E-Mail   | Routenplaner